Alles Gold, was glänzt – und noch vieles darüber hinaus. Denn das Edelmetall präsentiert sich nicht nur als schimmernder Schmuck oder glänzende Vermögensabsicherung in Form von reinen Goldbarren. Auch in zahlreichen weiteren Bereichen hat Gold eine große, versteckte Bedeutung inne. Welche das im Alltag sind und wieso Gold im Leben der Menschen so unverzichtbar geworden ist, hat Aurimentum zusammengefasst.

Wirtschaft und Industrie wären ohne das Edelmetall Gold heute gar nicht mehr denkbar. Ein großer Teil des weltweit gehandelten Goldes findet so in beispielsweise in der Elektronik-Branche Verwendung. Der Grund dafür, dass Gold in Computern oder Smartphones des täglichen Gebrauchs eingebaut wird, liegt in den vielfältigen positiven Eigenschaften des Edelmetalls. Es ist beständig gegen Säuren sowie Einwirkungen von Luft und Wasser, leitet Elektrizität sowie Wärme hervorragend und ist höchst dehnbar. Nur ein Gramm Gold lässt sich in eine Drahtlänge von mehr als dreieinhalb Kilometern ausdehnen.

Der Rohstoff der Zukunft

Gold ist nicht nur ein Schlüsselelement von technischen Entwicklungen der Gegenwart. Viele Wissenschaftler sehen in ihm auch die Basis für die Innovationen der Zukunft, an denen bereits entwickelt wird. Australische Forscher arbeiten so beispielsweise am Durchbruch in der Krebs-Bekämpfung mit dem Rohstoff Gold. Sie forschen aktuell an Molekülen auf Goldbasis, die Krebszellen zerstören sollen, ohne den Körper dabei so anzugreifen, wie es zwangsweise aggressive Chemotherapien tun.

Weitere Infos und finden Sie auf unserem Youtube-Kanal.