„Das Verlangen nach Gold ist nicht jenes nach Gold. Es ist zum Zwecke von Freiheit und Wohlfahrt“ (Ralph Waldo Emerson, US-amerikanischer Philosoph). Gold ist weit mehr als ein funkelndes Edelmetall, welches optische Begehrlichkeiten weckt. Es dient einer einmalig beständigen Vermögenssicherung, der keine andere Anlageform im Vergleich standhält. Auch die großen Staaten dieser Welt schließen daher einen wesentlichen Bestandteil ihrer Währungsreserven in Form von Gold ab – und bewahren dadurch ihre Freiheit.

Um auch schwerwiegenden Krisenzeiten finanziell standhalten zu können, verfügen die Länder dieser Welt über massive Goldreserven. Zu den Top-Nationen mit den größten Goldbeständen zahlen dabei:

Platz 1: USA

8.134 Tonnen Gold lagern laut den letzten Erhebungen des World Gold Councils Ende 2019 in den Vereinigten Staaten von Amerika. Diese befinden sich sowohl in der Federal Reserve Bank of New York – dem umfassendsten Goldlager der Welt – als auch in Fort Knox, dem bekannten Stützpunkt der U.S. Army in Kentucky.

Platz 2: Deutschland

3.367 Tonnen Gold weist die Bundesrepublik Deutschland als staatliche Goldreserven auf. Eine erhebliche Menge an Goldbarren, die erst nach dem Zweiten Weltkrieg wiederaufgebaut wurde. Sie lagern heute in der Deutschen Bundesbank in Frankfurt am Main, sowie ein kleinerer Rest im Ausland.

Platz 3: Italien

Über 2.452 Tonnen Gold verfügt die italienische Regierung. Etwa die Hälfte davon lässt sich in der Banca d’Italia in Rom wiederfinden. Weitere Lagerstätten sind die USA, England und die Schweiz.

Platz 4: Frankreich

2.437 Tonnen Gold besitzt der französische Staat. Der Großteil dieser Bestände lagert in der Pariser Banque de France, doch auch Frankreich verwahrt nicht all seine Goldreserven im eigenen Land.

Platz 5: Russland

2.207 Tonnen Gold darf die russische Nation ihr Eigen nennen. Die Zentralbank der Russischen Föderation verwahrt diese Summe in Moskau und steigerte die Goldreserven in den vergangenen Jahren immer weiter.

Weitere Infos und noch mehr Länder mit großen Goldbeständen unter auf unserem Youtube-Kanal.